Baume & Mercier watches to meet people watch the day with daytona replica regulatory requirements, has long been renowned as hublot replica a luxury brand, but also the support of the Group of Montblanc watchmaking industry constantly under force, not only in the field of technical complexity of many works, also omega replica launched the high cost of for a price close to the people, twenty thousand yuan stalls. Not to rolex replica mention Cartier, and as a congregation to lead Pakistan out of the brand exhibition brand, its strong position in the area of sales of what brand to shake it?

Wohnungszähler

Die langjährig bewährten Ein- und Mehrstrahlzähler sind für einen Nenndurchfluss von 1,5 m³/h und 2,5 m³/h ausgelegt. Unsere Modelle und Zubehörteile bieten Installationsmöglichkeiten als:

  • Waschtischzähler (S 100)
  • Zapfhahnzähler (S 100)
  • Unterputz-, Aufputzzähler
  • Ventilanschlusszähler (M 140)
  • Badewannenzähler (M 140)
    Mögliche Zusatzgeräte wie Stichtagsmodul, Pulszählwerk und Fernabfrage per Funk oder M-Bus erleichtern die Ablesung des Wasserverbrauches.
  • S 100 Einstrahlzähler; Qn 1,5 - 2,5
  • M 140 Mehrstrahlzähler; Qn 1,5
  • Montageblock MODULBOX; Absperrventile und Wasserzähler vormontiert. Weitere Informationen siehe Broschüre M140

S100S100 PICOFLUX - Einstrahlzähler
Der S100 ist aufgrund seines sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses der optimale Zähler für vielfältigste Installationsmöglichkeiten, sei es als Unterputz-, Zapfhahn- oder Waschtischzähler. Um das Ablesen einfacher und effektiver zu gestalten gibt es ihn jetzt auch mit Stichtags-, M-Bus- oder Funkmodul.

Technische Daten

  • Kaltwasser bis 30° C, Warmwasser bis 90° C
  • ausgefeilte Technik garantiert dauerhafte Messgenauigkeit
  • Trockenläufer mit glasklarer Anzeige
  • Stichtagsmodul zur Vereinheitlichung der Ablesung
  • Funk- und M-Bus Modul für hohe Effizienz bei der Ablesung
  • Pulszählwerk macht fit für den elektronischen Datenabgriff
  • seitlicher Kabelabgang am Pulszählwerk erlaubt verdeckte Verlegung bei Unterputzinstallation
  • individuell bedrucktes Zifferblatt kennzeichnet jeden Zähler unverwechselbar

M140M 140 Mehrstrahlzähler
Das Besondere dieses im Bausteinprinzip konzipierten Wohnungswasserzählers ist, das sein Anschlussgehäuse immer in der Leitung verbleibt. Zum Eichen wird nur der Messeinsatz getauscht.
Zur Erhöhung der Effektivität des Ablesens und zu dessen Vereinheitlichung können die Messkapseln mit M-Bus- oder Funkmodul eingebaut werden. Vielfältige Adapter für Installationen anderer Hersteller ermöglichen eine kostengünstige Umstellung auf diese Technologie an allen Messstellen.

  • Mehrstrahlzähler-Trockenläufer MO-A zur Fernabfrage vorbereitet
  • Nenndurchfluss Qn 1,5
  • Kaltwasser bis 30° C, Warmwasser bis 90° C
  • Bauartzulassung metrologische Klasse A
  • Messeinsatz ist ab Werk geeicht
  • Trockenläufer mit glasklarer Anzeige
  • Umrüstung auf M-Bus-, Funk- oder Pulsmodul jederzeit möglich
  • vielfältigste Adapter für Einbau in Gehäuse fremder Hersteller

Folgende Adapter stehen zur Auswahl:

  • ALLMESS UP 6000
  • Bopp & Reuther HT2
  • Deltamess
  • ISTA METER 2" koaxial
  • MINOL MB1/MB 2
  • MINOL MB 3
  • SPX POLLUMUK
  • TECHEM T90
  • TECHEM aqua-tech
  • Wehrle/SPK U193/ZENNER/ROSSWEINER
  • Wassergeräte

Technische Daten

  • Zählergröße/Nenndurchfluss Qn m3/h: 1,5
  • Nenngröße DN in mm: 15; 20
  • Baulänge L in mm: 110 – 130

M140vM140 Ventilanschluss-Mehrstrahlzähler
Umrüsten ohne viel Schmutz und Zeitaufwand. Der Ventilanschluss-Mehrstrahlzähler M140 wird einfach auf die Unterteile vorhandener Wohnungsabsperrventile gesetzt. Ihnen steht so ein individueller Zähler für die exakte Verbrauchserfassung zur Verfügung. Beispielsweise in Häusern, die bisher nur mit einem Hauswasserzähler ausgestattet waren.

Technische Daten

  • empfehlenswert zur nachträglichen Installation
  • einfache Montage auf vorhandene Ventilunterteile
  • Ideal für saubere Handwerksarbeit: Fliesen, Wände, Rohrleitungen bleiben heil
  • Kostengünstig auf lange Sicht: auswechselbarer Messeinsatz, unverwüstliches Zählergehäuse
  • Messeinsatz ist ab Werk geeicht
  • Zählergehäuse bleibt stets auf dem Ventil
  • Zähler ist sofort wieder betriebsbereit
  • Universal-Verlängerungsbausatz
  • Zählergröße/Nenndurchfluss Qn m³/h: 1,5
  • Nenngröße DN mm: 15; 20

MOT GmbH Ilmenau - Messtechnik